Das günstigste Festnetz – wer bietet es am besten?

Wer nach Angeboten für das günstigste Festnetz-Internet sucht, sollte davon ausgehen, dass die Pakete mit den niedrigsten Geschwindigkeitsbegrenzungen das beste Angebot für ihn sind. Das ist verständlich, denn die derzeit angebotenen niedrigeren Geschwindigkeiten reichen bereits für eine komfortable Netzwerknutzung zu Hause, auch für mehrere Personen in der Familie.

In Polen liegen unter den landesweit tätigen Anbietern die niedrigsten Geschwindigkeiten in den aktuellen Angeboten zwischen 100 Mbit/s und 450 Mbit/s. Laut neuestem Bericht Picodi, die wir heute erhalten haben, gehören die Preise Polens in diesen Bereichen zu den niedrigsten der Welt. In diesem Ranking liegen wir auf dem elftletzten Platz.

Zwar mussten die Autoren dieses Berichts die Dinge vereinfachen, indem sie alle Länder mit einer Geschwindigkeit von 100 Mbit/s in einer Liste zusammenfassten. Wie wir in dieser Grafik lesen können, basierten sie auf den durchschnittlichen Preisen für Glasfaser-Internet der großen lokalen Anbieter, die auf den offiziellen Websites veröffentlicht wurden. Wie wir gleich sehen werden, ist Geschwindigkeit mit einer 100-Mbit/s-Grenze in Polen selten, normalerweise sind es bereits 300 Mbit/s, aber der Durchschnittspreis für Polen – 11,7 Euro (51,42 PLN) – ist nicht allzu weit. von den tatsächlichen Preisen. Preise für die niedrigste Geschwindigkeit.

Das günstigste Festnetz-Internet

Plus/Netia

Das derzeit günstigste Festnetz-Internet auf den Websites inländischer Anbieter gibt es bei Plus.

Für Glasfaser mit einer Geschwindigkeit von bis zu 300 Mbit/s zahlen wir 49 PLN pro Monat, was weniger als der Durchschnitt im Picodi-Bericht ist.

Toya

Für das günstigste Festnetz-Internetpaket Toya zahlen wir etwas mehr, ebenso für die niedrigste Geschwindigkeit in dieser Bewertung.

Dies entspricht ungefähr dem nationalen Durchschnittspreis – für 52,50 PLN pro Monat können wir ein Paket mit einer Geschwindigkeitsbegrenzung von bis zu 100 Mbit/s heruntergeladener Daten kaufen.

Lesen Sie weiter unten

Die größten lokalen Internetdienstanbieter in Polen (nach Woiwodschaft)
Wenn nicht schnelle Glasfaser, was dann?  Schauen wir uns an, was angeboten wird

Spielen/UPC

Der drittgünstigste Anbieter ist Play. Für das Paket mit der niedrigsten angebotenen Geschwindigkeit von bis zu 300 Mbit/s zahlen wir 60 PLN pro Monat.

Vectra

Der Vectra bietet in diesem Ranking die höchsten der niedrigsten Geschwindigkeiten. Für 59,99 PLN pro Monat können wir ein Festnetz-Internetpaket mit einer Geschwindigkeitsbegrenzung von bis zu 450 Mbit/s kaufen. Allerdings müssen wir die Kosten für die Anmietung des Routers in Höhe von 4,99 PLN hinzufügen, so dass der Gesamtbetrag 64,98 PLN pro Monat beträgt.

T-Mobile

Ein weiterer Deal mit der günstigsten Glasfaser kann bei T-Mobile erworben werden. Ein Paket mit einem Limit von 300 Mbit/s kostet bei diesem Betreiber 65 PLN pro Monat.

INEA

Bei INEA haben wir die einzige Option auf der Liste für symmetrisches Internet. Ein Paket mit einer Geschwindigkeitsbegrenzung von bis zu 300 Mbit/s kostet 65,90 PLN pro Monat.

eine Orange

Das letzte und teuerste Angebot habe ich mit der günstigsten Glasfaser Orange gefunden.

Für eine Geschwindigkeit von bis zu 300 Mbit/s mit heruntergeladenen Daten zahlen wir 65,01 PLN pro Monat. Allerdings kommt hier, ähnlich wie beim Vectra, der obligatorische Aufpreis für den Router von 4,99 PLN hinzu, so dass die Gesamtsumme 70 PLN pro Monat beträgt.

In unserer Liste der günstigsten Festnetz-Internetangebote der größten polnischen Betreiber lag der Durchschnittspreis bei 61,11 PLN pro Monat. Das sind fast 10 PLN mehr als der Durchschnitt im Picodi-Rating. Möglicherweise haben die Autoren dieses Berichts die derzeit verfügbaren Gratismonate in den Neukundenaktionen der Betreiber berücksichtigt, oder sie haben versucht, Preise für Pakete mit einem Limit von genau 100 Mbit/s zu erhalten. Aber es gibt sie nur in Dokumenten mit Vorschriften und Preislisten, und es gibt meist astronomische Preise – ohne Rabatte.

Ich habe zum Beispiel in der Preisliste von INEA nach dem Paket mit einem Limit von 100 Mbit/s gesucht, und danach kostet es 85 PLN pro Monat, was mehr ist als die auf der Website des Betreibers angegebenen Preise für höhere Geschwindigkeiten. Dennoch zählen wir mit einem Durchschnittspreis von 60 PLN für den günstigsten Glasfaseranschluss in Polen immer noch zu den günstigsten Ländern der Welt, wenn es um den Zugang zum Festnetz-Internet geht.
Archivbild von Fotos von Einlagen.

Sascha Wiegand

"Fernsehliebhaber. Musik-Ninja. Amateur-Reisefanatiker. Speck-Fan. Freundlicher Essens-Evangelist. Freiberuflicher Organisator. Zertifizierter Twitter-Fanatiker."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert