Ein neuer Jingle-Star für das Karlovy Vary Film Festival? Johnny Depp

Die Menschen können den Jingle gleichzeitig auf der Online-Plattform des Festivals sehen KVIFF.TVwo, genau wie auf Novinkách.cz, auch die gesamte Eröffnungsfeier übertragen wird.

„Johnny Depp erlebte vor zwei Jahren in Vary einen äußerst herzlichen Empfang vom Publikum und den Fans und wurde dadurch zu einem großen Unterstützer von uns. Deshalb stimmte er zu, den Jingle zu drehen, obwohl wir durch seinen vollen Terminkalender eingeschränkt waren. Der Jingle war sehr erfolgreich und ich glaube, dass Johnny Depp eines Tages nach Vary zurückkehren wird“, sagt der Geschäftsführer des KV IFF Kryštof Mucha.

Wieder spät

Der Jingle wurde von Regisseur Ivan Zachariaš inszeniert und spielt im berühmten Jugendstil-Gellért-Hotel in Budapest. Da Johnny Depp zu dieser Zeit in Europa arbeitete, passte ein Zwischenstopp in Ungarn in seinen Arbeitsplan.

Foto: KVIFF

Johnny Depp

„Johnny Depp kam wie üblich spät an, um fünf Uhr nachmittags statt um zwei, und er sagte mir gleich zu Beginn, dass er lieber improvisieren würde. Zuerst war ich etwas genervt davon, aber dann stellte sich heraus, dass es eine tolle Lösung war, Johnny hat dem Jingle noch mehr von seiner Persönlichkeit verliehen, es hat viel Spaß mit ihm gemacht“, sagte Zachariáš. Die Dreharbeiten für den Jingle dauerten nur zweieinhalb Stunden. „Als wir mit den Dreharbeiten fertig waren, wollte er immer noch reden, obwohl das Flugzeug bereits auf ihn wartete“, fügte er hinzu.

„Ich möchte hier leben“, sagte Depp über VaryVideo: Neuigkeiten

Das Konzept der Festival-Jingles mit bedeutenden Persönlichkeiten des Weltkinos entstand vor 15 Jahren. Die Schöpfer der Mikrogeschichten, die sich auf die Verbindung mit dem Karlsbader Festival beziehen, sind die Regisseure Ivan Zachariaš und Martin Krejčí.

Johnny Depp: Manchmal fühle ich mich wie ein übergroßes Kleinkind

Hunderte Unterschriften. Sprechen Sie über Brände. Johnny Depp mag Vary

Diederick Beitel

"Food-Nerd. Stolzer Speck-Experte. Alkohol-Junkie. Ärgerlich bescheidener Problemlöser. Zertifizierter Bier-Guru."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert