Ferrara als Monaco: Oktoberfest ab 1. Oktober bereits 10.000 Reservierungen

Das Oktoberfest Ferrara beginnt am Freitag. Keine Tickets, aber eine Tischreservierung erforderlich: 10.000 sind es heute schon.

Nichts Oktoberfest in München? Kein Problem: ab Freitag 1. Oktober bis 10. Oktober die Stadt Ferrara wird sein Bierfest innerhalb (und außerhalb) der Messe organisieren.

Es ist keine bloße Nachahmung einer deutschen Veranstaltung, sondern eine echte Veranstaltung mit eigener Identität, gefördert von Ferrara Fiere und produziert vom Nexo Network.

An echtem deutschen Bier wird es aber definitiv mangeln: Ferrara Fiera hat einen Vertrag mit einer der historischen Marken, la Hofbräuhauswer bei der Party anwesend sein wird. Keine Tickets, aber eine Tischreservierung erforderlich: es gibt einige bis heute 10 Tausend.

„Wir haben das Problem von den anderen genommen und daraus eine Chance für unsere Stadt gemacht“, erklärt er Andrea Moretti, Präsident von Ferrara Fiere -. Wir arbeiten unermüdlich daran, Pavillons mit ähnlichen Settings wie in Deutschland aufzubauen.

Apropos Pavillons: Es gibt drei plus zwei Plätze mit über 700 Tischen mit fast 4.000 Sitzplätzen sowie vier lokale Brauereien.

Diederick Beitel

"Food-Nerd. Stolzer Speck-Experte. Alkohol-Junkie. Ärgerlich bescheidener Problemlöser. Zertifizierter Bier-Guru."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert