Deutschland – Attraktionen kann es nie genug geben

Visualisierung des Sichtbereichs Tempelhof / Foto. DZT-Archiv

Auf der Konferenz in Warschau stellte Agata Płońska vom Warschauer Büro der Deutschen Zentrale für Tourismus (DZT) Produktneuheiten vor, die Touristen 2022 erwarten. Der ehemalige Flughafen Tempelhof entwickelt unter anderem einen Aussichtsbereich mit 360°-Panoramablick.

Berlin

Am 8. Mai eröffnet das neue Samurai Art Museum in Berlin:
Das Museum wurde 2017 gegründet und befindet sich in der Auguststraße 68 Berlin Mitte. Das 2.000 m2 große Museum zeigt 1.000 Jahre japanische Kultur: Waffen, Masken, Kleidung und die Kunst der Samurai-Kultur. Dank des neuen Hauptsitzes wird es möglich sein, die virtuelle Realität zu nutzen und die Werke zeitgenössischer japanischer Künstler zu präsentieren.
https://samuraimuseum.de/

Aussichtsplatz Tempelhof

Der ehemalige Flughafen Tempelhof schafft Raum für Kunst, Kultur und wichtige Veranstaltungen der Stadt. Der Flughafen-Tower mit Bühne und Dachterrasse begrüßt Sie ab Herbst in Tempelhof und bietet ein fantastisches 360°-Panorama. In den kommenden Jahren wird es wohl einer der wichtigsten Orte im kulturellen Leben der Stadt sein.
www.thf-berlin.de/standortentwicklung/tower-thf/

Gallery Weekend 2022: 29. April bis 1. Mai
Zweimal im Jahr laden Berlins Galerien Kultur- und Kunstinteressierte zu ihren Tagen der offenen Tür ein. Etwa 50 Galerien beteiligen sich an dem Projekt. Ausstellungen können freitags von 18:00 bis 21:00 Uhr und samstags und sonntags von 11:00 bis 19:00 Uhr besucht werden. Spaziergänge sind kostenlos.
www.berlin.de/events/2895892-2229501-gallery-weekend-berlin-2022.html

Brandenburg

Der Garten des Klosters Neizelle wird wiederbelebt
Etwa 35 km südlich von Frankfurt liegt das Kloster Neuzelle an der Oder, ein Kleinod mitteleuropäischer Baukunst aus dem 13. Jahrhundert. Es ist eine vollständig erhaltene Klosteranlage, eine Rarität in Brandenburg und Europa. Der Anfang 2022 restaurierte Garten ist die Perle des Klosters. Er hat Wege und Gewässer aus dem 18. Jahrhundert, steile Terrassen und alte Pflanzen, darunter Zitronenbäume, restauriert und ist heute der einzige Barockgarten Brandenburgs.
https://www.klosterneuzelle.de/pl/

Gartenbauausstellung Landesgartenschau Beelitz (Laga): April-Oktober 2022
Die 7. Brandenburgische Landesgartenschau startet am 14. April in Bielica und läuft bis Ende Oktober. Mehr als eine Million Blütenpflanzen und Stauden werden die Besucher auf einer Fläche von 15 Hektar begrüßen. So attraktiv wie die Blumen wird auch das kulinarische Angebot sein.
www.laga-beelitz.de

DASMINSKA: Frühjahr 2022
Das neue Museum für Moderne Kunst in Potsdam. Sie basiert auf der umfangreichen Hasso-Plattner-Sammlung, die im Laufe der Jahre durch die Zusammenführung von Kunstwerken aus der ehemaligen DDR entstanden ist. An der Ausstellungseröffnung nehmen zwei Künstler teil: der Maler Wolfgang Matthews († 2004) und der Fotograf und Filmemacher Stan Douglas (* 1960, Vancouver). Die Hasso-Plattner-Stiftung hat im Laufe der Jahre viele Gemälde von Wolfgang Matthew erworben. Im vergangenen Jahr wurde auch die Fotoserie „Potsdamer Schrebergärten“ angekauft.
www.dasminsk.de

Hollandpark
Der Hollandpark ist mit dem Holländischen Viertel in Potsdam verbunden. Shopping, Unterhaltung und Gastronomie – ein Erlebnisort für Erwachsene und Kinder, erreichbar über die Autobahn A 10 / 11. Eintritt und Parken sind kostenlos. Tickets sind nur für kostenpflichtige Attraktionen erforderlich. Es gibt einen Indoor-Spielplatz und eine Kletterhalle, Escape Rooms, ein Grundstück, eine Turmrutsche, eine Achtkantmühle und viele weitere Attraktionen.
www.hollandpark.de

Bremen

Banksys Geheimnis – Der Geist des Genies: 8.04-14.08
Banksy ist vor allem als Straßenkünstlerin bekannt, die durch ihre Graffiti berühmt wurde. Die Organisatoren der Ausstellung versammelten anhand zuverlässiger Reproduktionen des Originals ihre besten Motive an einem Ort. Die Ausstellung umfasst mehr als 150 Werke. Neben Graffiti sind Fotos, Skulpturen und Drucke auf verschiedenen Materialien zu sehen.
www.bremen.de/mystery-of-banksy

Deutscher Versandtag: 29.09. – 3.10
Der 36. Deutsche Schifffahrtstag steht unter dem Motto „Nachhaltiger Seeverkehr: gemeinsam, transparent, sauber!“. Die Veranstaltung wird regelmäßig in verschiedenen Städten organisiert, um den Seeverkehr und die Binnenschifffahrt vorzustellen und ihre Effizienz und Bedeutung für den Personen- und Gütertransport zu demonstrieren. Bremen und Bremerhaven waren nur zweimal Gastgeber des maritimen Events, 1920 und 1959 in Bremen und 1971 und 1992 in Bremerhaven. Nun kehrt die Veranstaltung zum ersten Mal seit so langer Zeit wieder in beide Städte zurück.
www.bremen.eu/kultur-und-freizeit/deutscher-schifffahrtstag-2022

Klangfrisch 2022
Das Bremer Jahr 2022 steht ganz im Zeichen der Musik unter dem Motto „klangfrisch 2022 – von der Hochkultur zur Subkultur“. Geplant sind mehrere zyklische Veranstaltungen, Open-Air-Festivals, Konzerte, darunter auch Konzerte in den Höfen und Stadtgärten. Klangfrisch umfasst nicht nur zwei renommierte Veranstaltungen wie die Breminale und die Bremer Musikfestspiele, sondern auch die Bremer Philharmonie, das Universum Bremen und die Hochschule für Musik. Dank dieser Zusammenarbeit ist es möglich, Musik auf die Straßen der Stadt zu übertragen.
www.bremen.eu/kultur-und-freizeit/klangfrisch-2022

Sachsen

Andy Warhol – Pop Art Identities: 4.02 – 12.06 / Dresden
Die Premiere der Ausstellung von Andy Warhol fand am 4. Februar in der Zeitenströmung Dresden statt. Etwa 130 Originalwerke von Andy Warhol wurden ausgestellt, darunter Tomato Soup und Mao Campbell, sowie bisher unveröffentlichte Filme.
www.warhol-exhibition.com

Gartenbauausstellung Landesgartenschau Torgau: 23. April bis 9. Oktober
Torgau ist eine kleine, aber charmante Stadt. Ehemalige Residenz sächsischer Kurfürsten
und das politische Zentrum der Reformation. Hier finden Sie viele Spuren von Martin Luther. Die Stadt beeindruckt mit ihren Renaissancebauten, malerischen Gassen und dem Schloss Hartrenfels. 2022 ist Torgau zur Landesgartenschau eingeladen.
www.landesgartenschau-torgau.de

300. Geburtstag von Bernardo Beloto: 21.-28. Mai August / Dresden Zvingers
Bernardo Belloto Canaletos Jüngster ist der Neffe des berühmten Giovanni Antonio. 1766 zog er nach Warschau und blieb hier bis zu seinem Tod. Zuvor arbeitete und lebte er in Dresden, wo er für den sächsischen Kurfürsten Friedrich August II., bekannt als König August III. von Polen, tätig war. Bis heute geben Belotos Gemälde einen einzigartigen Einblick in die Architektur und das alltägliche Leben Sachsens.
https://gemaeldegalerie.skd.museum/ausstellungen/zauber-des-realen/

Blocline im Erzgebirge
Komplett umgebaute und familienfreundliche MTB-Strecke. Lieferbar ab Mitte 2021. Ideal für MTB-Einsteiger und Familien.
www.blockline.bike/familien-bike-strecke/

Sauerland

Willingen (Hessen): Herbst 2022
Die Stadt ist bekannt für eine der größten Schanzen der Welt. Sie wird nun auch über die längste Fußgänger-Hängebrücke der Welt verfügen. Die Fertigstellung ist für Herbst 2022 geplant. Die Skywalk Bridge wird 665 Meter lang und 1,30 Meter breit sein. Sie führt von der berühmten Mühlenkopfschanze durch das Willinger Stryckviertel nach Musenberg. Bis zu 700 Personen können sich gleichzeitig auf der Hängebrücke aufhalten.
www.willingen.de

Essen (Nordrhein-Westfalen)
Ausstellung „Bilder einer fließenden Welt“: 6.02.-15.05
Das Museum Folkwang bietet die herausragendsten Meisterwerke des Impressionismus. Ab dem 6. Februar können Sie mehr als 120 Werke bewundern, darunter das berühmte Gemälde „Im Boot“ von Claude Monet, „Port Saint Tropez“ von Paul Signac, „Der Fuchs mit Regenschirm“ von Pierre August Rouard und „Das Mädchen mit dem Regenschirm“ von Paul Gauguin Fan“. In Europa werden sie erstmals seit den 1950er Jahren in größerem Umfang ausgestellt.
www.museum-folkwang.de

Ruhrgebiet

Extraschicht: 25.06
Es ist ein Kulturfest für die gesamte Metropole Ruhr. Eine Nacht und 200.000 Besucher, 50 Punkte in der Region, 24 Städte. Das Festival wurde 2001 ins Leben gerufen, um die Industriekultur des Ruhrgebiets hervorzuheben. Die Veranstaltung findet am letzten Samstag im Juni von 17:00 bis 1:00 Uhr in den ehemaligen Fabriken, Museen und Denkmälern statt. Es ist auch eine Nacht der kulturellen Veranstaltungen mit mehr als 2.000 Künstlern. Mehr als 500 Veranstaltungen sind für dieses Jahr geplant, von klassischer Musik über Theater und Comedy bis hin zu Sonderführungen.
www.extraschicht.de

Trinkhalltag: 6.08
Die Trinkhalle ist ein Kiosk mit Süßigkeiten, der auf der Ruhrinsel eine lange Tradition hat. Nach der Umstellung kaufte der Großvater-Mineracis Bier am Kiosk, und die Kinder konnten Süßigkeiten aus dem sogenannten „Mixed Bag“ kaufen. In der Metropole Ruhr werden in diesem Jahr nach der Pandemie wieder Stände geöffnet. Begleitet wird die Veranstaltung von einem reichhaltigen Kulturprogramm. Am 6. August finden in der Region Zagłębie 50 kulturelle Veranstaltungen, Spiele und Aktivitäten für Kinder statt.
www.tagdertrinkhallen.ruhr

Deutschland – 2021 kamen Touristen aus Polen hinzu und belegten den 3. Platz

Sascha Wiegand

"Fernsehliebhaber. Musik-Ninja. Amateur-Reisefanatiker. Speck-Fan. Freundlicher Essens-Evangelist. Freiberuflicher Organisator. Zertifizierter Twitter-Fanatiker."

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.